Château de Sabazan - Plaimont

Das Château de Sabazan befindet sich im gleichnamig mittelalterlichen Dorf in der Nähe von Aignan. 150 Einwohner leben hier im Rhythmus des Weinbergs zwischen der romanischen Kirche aus dem 13. Jahrhundert und dem Schloss, das im 15. Jahrhundert mit Steinen wieder aufgebaut wurde, die ebenfalls aus dem 13. Jahrhundert datieren.

Ein großer Wein,

erzeugt aus Geduld und Tradition.

Geschichte

Plaimont hat die Weine aus dem Weinberg des Château de Sabazan zum ersten Mal im Jahr 1987 vinifiziert, seither hat die Cuvée zahlreiche Auszeichnungen in den wichtigsten Weinführern und bei internationalen Wettbewerben erhalten.

Geschmack

Mit seinen intensiven Aromen von Früchten und seinem samtigen Tanninen passt der Château de Sabazan hervorragend zu feinen Scheiben Landschinken, aber auch zu einem Rindersteak, einer Lammkeule und reifem Käse.

Weinberg

In einem Anbaugebiet von insgesamt 17 Hektar (Tannat, Cabernet Sauvignon und Pinenc) sind nur 9 Hektar für die Herstellung des Grand Vin des Château de Sabazan reserviert. Das außergewöhnliche Terroir auf der Hochebene mit rötlichem, kompaktem und kargem Sandboden ermöglicht es der Rebsorte Tannat, die Klasse und Eleganz der großen Graves-Weine hervorzubringen. Dieses herausragende Terroir erfordert jedoch eine tiefe Verwurzelung (um einen Überschuss oder Mangel an Wasser zu vermeiden) und nur die über 15 bis 20 Jahre alten Weinstöcke können in dem Grand Vin des Châteaus ihr Potenzial voll entfalten.

Die anderen Plaimont-Weine entdecken

Wenn Sie die Navigation auf dieser Webseite fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies zur Erstellung von Besuchsstatistiken. Plus d’informations

Les paramètres des cookies sur ce site sont définis sur « accepter les cookies » pour vous offrir la meilleure expérience de navigation possible. Si vous continuez à utiliser ce site sans changer vos paramètres de cookies ou si vous cliquez sur "Accepter" ci-dessous, vous consentez à cela.

Fermer