Plaimont : producteurs de vin & cave coopérative dans le Gers

Plaimont

Im Herzen des Südwesten Frankreichs erstrecken sich unsere Weinberge von den Ausläufern der Pyrenäen bis zu den sanften Hügeln der Gascogne über ein außergewöhnlich vielfältiges Terroir.

Unsere Identität,

ist seit Jahrhunderten in der Geschichte verankert

Alles begann Mitte der 1970er Jahre als André Dubosc – ein Kind der Region und Winzer in dritter Generation – begann, den Ruf der Weine des Südwesten Frankreichs wieder aufzubauen. Zusammen mit einem enthusiastischen Team von jungen Weinbauern produzierte er trockene Weißweine, die heute Côtes de Gascogne IGP (Weine mit geschützter geographischer Angabe) sind, erweckte die Appellation Saint Mont zu neuem Leben und brachte die Spätlese Pacherenc du Vic-Bilh wieder in Schwung.

Im Jahr 1979 entschieden diese Männer, die mit ihrer Leidenschaft und ihrem Know-how die besten Weine erzeugen, die das Terroir zu bieten hat, ihre Kräfte noch stärker zu bündeln, indem sie ihre Kellereien und Weingüter zusammenschlossen. So entstand der Verband der Winzergenossenschaften Plaimont („Pl“ für Plaisance, „Ai“ für Aignan und „Mont“ für Saint-Mont).

Seit seiner Gründung hat Plaimont die schönsten Châteaux und Domaines erworben, um diese emblematischen Weinbaugebiete wieder aufzubauen und der Region eine neue Dynamik zu verleihen. Die Cave de Condom sowie andere kleinere Keller haben sich ebenfalls Plaimont angeschlossen, um seine Entwicklung zu unterstützen.

Die Einwohner der Gascogne sind stolz und authentisch; gerne teilen und vermitteln sie das Wesen ihrer Identität. Unsere Saint Mont-, Madiran- und Pacherenc-Weine enthüllen Ihnen die Seele der Gascogne.

André Dubosc

Heute,

repräsentiert Plaimont,

98 % der Appellation Saint Mont (rot, weiß und rosé), 55 % der Appellation Madiran und Pacherenc du Vic-Bilh und beinahe die Hälfte der Côtes de Gascogne. Plaimont ist in nur wenigen Jahrzehnten zum Marktführer der Weine des Südwesten Frankreichs geworden.

Seine pflanzliches Erbe (eine als historisches Denkmal klassifizierte Weinbergparzelle, das Rebsorten-Konservatorium) und sein architektonisches Erbe (Château Arricau-Bordes, Château de Sabazan, Château Saint-Go, Monastère de Saint-Mont, Domaine de Cassaigne…) stehen für die Exzellenz der Produktion von Plaimont.

Ein paar Zahlen

0
Winzerfamilien
0
HEKTAR
5 bis 8 Hektar pro Winzer
0
CHÂTEAUX

Unsere Weinkeller

Im Jahr 1979 schlossen sich die Weinkeller der Städte Plaisance, Aignan und Saint Mont im Gers zusammen… und vereinigten ihre Initialen (PL für Plaisance, AI für Aignan und MONT für Saint Mont), um in Saint-Mont im Gers den Genossenschaftsverband Plaimont zu gründen. 1999 trat eine weitere große Kellerei der Gascogne dem Verband bei: die Cave de Condom (Côtes de Gascogne und Condomois IGP).

Wenn Sie die Navigation auf dieser Webseite fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies zur Erstellung von Besuchsstatistiken. Plus d’informations

Les paramètres des cookies sur ce site sont définis sur « accepter les cookies » pour vous offrir la meilleure expérience de navigation possible. Si vous continuez à utiliser ce site sans changer vos paramètres de cookies ou si vous cliquez sur "Accepter" ci-dessous, vous consentez à cela.

Fermer