Château Arricau-Bordes - Plaimont

Das herrliche Château d’Arricau-Bordes mit seinem einmaligen Blick auf die Pyrenäen hat zur Berühmtheit der Appellation Madiran beigetragen. Seine uralten und vor Kurzem erneuerten Weinberge erstrecken sich über 12 Parzellen (14 Hektar), auf denen hauptsächlich Tannat angebaut wird. Die Handarbeit von 6 Spitzenwinzern sorgt dafür, dass diese Rebsorte auf ihrem ursprünglichen Boden sublimiert wird.

Madiran seit jeher

Profil

Die tiefrote Farbe mit violetten Reflexen des Château d’Arricau-Bordes wird durch die Feinheit der aromatischen Palette aufgewertet: Aromen von dunklen Beeren (Brombeere, Cassis) verbinden sich mit würzigen Noten (schwarzer Pfeffer, Nelken). Der Auftakt im Mund ist sehr samtig, weich und entwickelt sich zu einem harmonischen Gleichgewicht. Die Süße umhüllt die feinen Tannine, welche den langen und köstlichen Abgang dieser großen Cuvée unterstreichen.

Weiß

Château d’Arricau-Bordes produziert auch einen weißen Süßwein, den Pacherenc du Vic-Bilh.

Die anderen Plaimont-Weine entdecken

Wenn Sie die Navigation auf dieser Webseite fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies zur Erstellung von Besuchsstatistiken. Plus d’informations

Les paramètres des cookies sur ce site sont définis sur « accepter les cookies » pour vous offrir la meilleure expérience de navigation possible. Si vous continuez à utiliser ce site sans changer vos paramètres de cookies ou si vous cliquez sur "Accepter" ci-dessous, vous consentez à cela.

Fermer