2. Platz Plaimont Producteurs - Plaimont

2. Platz Plaimont Producteurs

Weinwirtschaft 15/2014

“AUF  DEM  ZWEITEN   PLATZ  landete der  Vorjahresdritte aus Frankreichs Südwesten. Das spricht für Kontinuität auf höchstem Niveau.

Tradition und Modernität verbinden die Plaimont Producteurs auf vorbildliche Weise; nicht nur die Weinlandschaft des Gers hätte ohne Plaimont ein anderes Gesicht.

(…)Außerdem gelang es Plaimont, Saint-Mont zu  einer eigenständigen Appellation   zu  machen,    die  sich  heute hinter dem großen Bruder Madiran nicht mehr verstecken muss. Bestes Beispiel ist  der Saint Mont La Madeleine: Erstmals im Jahrgang 2012 aus mehr als 100 Jahre alten, wurzelechten  Stöcken produziert und  von der WEINWIRTSCHAFT mit  92 Punkten bewertet.(…)

Mit großer Akribie  haben Bourdet-Pees und sein Team eine exakte Analyse des Terroirs, nicht nur von  Saint-Mont sondern auch von Madiran durchgeführt. Denn die Mitgliedswinzer von Plaimont bewirtschaften nicht nur 1.200 Hektar Weinberge in Saint-Mont und knapp 3.300  Hektar an den Côtes de Gascogne und in anderen IGP Gebieten sondern auch fast 700 Hektar in Madiran plus fast 150 Hektar Pacherenc du Vic-Bilh, quasi das weiße Pendant zu Madiran. Der edelsüße Pacherenc du Vic Bilh Saint  Sylvestre 2010 wurde mit 92 Punkten bewertet. In Madiran sieht Bourdet-Pees noch großes ungenutztes Potenzial für Plaimont. Bei der exakten Bodenanalyse wurden einige Spitzenlagen definiert, die bislang nicht oder mit den falschen Sorten bestockt waren.”

Wenn Sie die Navigation auf dieser Webseite fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies zur Erstellung von Besuchsstatistiken. Plus d’informations

Les paramètres des cookies sur ce site sont définis sur « accepter les cookies » pour vous offrir la meilleure expérience de navigation possible. Si vous continuez à utiliser ce site sans changer vos paramètres de cookies ou si vous cliquez sur "Accepter" ci-dessous, vous consentez à cela.

Fermer