Un pas de côté - Plaimont

Un pas de côté

Die fünf Winzer, die heute auf den Hügeln von Plaisance im Gers arbeiten sind stolz auf ihr Terroir und laden Sie ein, „einen Schritt zur Seite zu treten“, um die autochthonen Rebsorten eines einmaligen Terroirs des Südwestens zu entdecken.

Sich Zeit nehmen
im Rhythmus der Natur

Biologischer Weinbau

Der Anbau entspricht den Methoden der biologischen Landwirtschaft: Sorgfältiger Guyot-Schnitt, um die Kraft und Großzügigkeit der Pyrenäen-Rebsorten (wie des Tannat) so natürlich wie möglich zu regulieren. Das Unkrautmanagement, das in dieser Region mit hoher Niederschlagsmenge komplex ist, verlangt eine große Disziplin und Reaktivität des Winzers. Die Verwendung von Gründüngern unterstützt dabei, diesen Aspekt zu beherrschen und sorgt dafür, dass organische Substanzen hinzugefügt werden.

Die Arbeit

Für die Bearbeitung des Bodens zwischen den Rebstöcken und um eine zu starke Konkurrenz durch das Unkraut zu vermeiden, werden mechanische Mittel eingesetzt. Die Erhaltung des Gleichgewichts des Weinbergs und die Verbesserung seiner natürlichen Abwehrfähigkeiten stehen im Mittelpunkt der Arbeit.

Die anderen Plaimont-Weine entdecken

Wenn Sie die Navigation auf dieser Webseite fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies zur Erstellung von Besuchsstatistiken. Plus d’informations

Les paramètres des cookies sur ce site sont définis sur « accepter les cookies » pour vous offrir la meilleure expérience de navigation possible. Si vous continuez à utiliser ce site sans changer vos paramètres de cookies ou si vous cliquez sur "Accepter" ci-dessous, vous consentez à cela.

Fermer